Friends – Unterwegs mit Freunden

Auf dem «Friends»-Spaziergang geht es in erster Linie darum eine gute Zeit zu haben. Gleichgesinnte treffen, sich austauschen und mit unseren Hunden spazieren. Es ist kein Trainingsspaziergang, das heisst somit, dass wir keine Übungen einbauen.

Der Spaziergang soll Platz bieten für alle Hunde – gross und klein, mutig und unsicher, Draufgänger und Angsthasen. Es sind alle Hunde willkommen!

Auch wenn dies keine Trainingsspaziergänge sind, wird es kein wildes «Leinen los» geben. Die Hunde sind immer an der Leine zu führen. Kontrollierte, ruhige und entspannte Leinenkontakte sind absolut in Ordnung und dürfen stattfinden. Wenn Hunde dabei sind, die keinen direkten Kontakt zu anderen Hunden möchten, ist dies zu respektieren und entsprechend Abstand zu halten.

Wir treffen uns für einen Spaziergang von ca. 1 – 1.5 Stunden in der Region Embrach.

Da keine Übungen eingebaut sind, ist der Spaziergang kostenlos.

Unseren beiden Podencos Xena und Lio tun solche ruhige, kontrollierte Gruppenspaziergänge ebenfalls gut, darum werden sie uns jeweils begleiten.